Betreuungskosten

Ich arbeite mit dem Fachbereich der Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung der Stadt Krefeld zusammen.

Für die Inanspruchnahme des Betreuungsangebotes der Kindertagespflege werden von der Stadt Krefeld Elternbeiträge erhoben. Die Einzelheiten hierzu sind der entsprechenden Satzung zu entnehmen.

Die Tagespflegeperson erhält von der Stadt Krefeld eine laufende Geldleistung für die Betreuung und Förderung des Kindes sowie Sachaufwendungen gemäß § 23 Abs. 2 Nr.1 und 2 SGB VIII.

 


Verpflegungspauschale

Von mir wird ein Pauschalbetrag für die Verpflegung des Kindes (Frühstück, Mittagessen, Snacks und Getränke) von 50,-€/Monat berechnet.



Urlaubszeiten

Meine Urlaubstage werde ich für die Planung der Eltern rechtzeitig (im Dezember) bekanntgeben.

 

Da ich schulpflichtige Kinder habe, werden die Urlaubstage hauptsächlich in den Schulferien liegen.


Dokumentation

Für jedes Kind wird ein Ordner angelegt, aus dem ersichtlich wird, wie sich das Kind während der Betreuungszeit entwickelt und was es alles während der Zeit bei mir erlebt hat.